Kapuziner Österreich-Südtirol

Provinzbibliothek Innsbruck

Erwerben, Erschließen, Erhalten und Vermitteln – diese vier Schlagworte bezeichnen die Aufgaben der Provinzbibliothek.



Die Schwerpunkte der Erwerbung liegen im Bereich franziskanischer, kapuzinischer Literatur und Theologie. Als Universalbibliothek sind aber auch andere Bereiche vertreten: Tirolensien, Geschichte, Philosophie und Belletristik.

 

Erschließung - der Katalog der Bibliothek ist online zugänglich:

Für Sonderbestände gibt es eigene Kataloge:

Die Bibliothek verfügt über zahlreiche alte Drucke, darunter ca. 300 Inkunabeln (Drucke, die vor 1500 erschienen sind), für deren Erhalt gesorgt wird.

Die Vermittlung der Bibliothek erfolgt durch zahlreiche Veranstaltungen, die angeboten werden: Führungen, Themenführungen für Schulklassen (Kloster-Kirche erleben, Alltag im Kloster, Buchgeschichte, Die Stille stillt, …), Worhshops für Alt und Jung (Papierschöpfen, Kerzenziehen, Mit Tinte und Feder), Lesungen, Märchen- und Geschichtenabende. Es besteht die Möglichkeit, aktuelle Literatur auch zu entlehnen.

Vor der ersten Benutzung ist ein Benutzungsantrag (Download) auszufüllen, mit dem die geltende Bibliotheksordnung (Download) zur Kenntnis genommen wird.

Die Bibliothek verfügt auch über eine eigene Webseite.

Öffnungszeiten und Kontakt:

Kapuziner Provinzbibliothekar Manfred Massani

Öffnungszeiten:

  • Montag - Donnerstag: 8:30 - 11:30 und  13:30 - 16:00 Uhr
  • Freitag: 8:30 - 11:30 Uhr

Da der Bibliothekar nicht immer im Haus ist, wird gebeten, vorher anzufragen und einen Termin zu vereinbaren.

 

Provinzbibliothekar:

Manfred Massani
Kaiserjägerstraße 6
6020  Innsbruck

Tel.  +43 512 584914 27
Fax  +43 512 584914 13
manfred.massani@kapuziner.at